Hundesportverein Trossingen e.V.
Heinz-Mecherlein-Strasse 22, 78647 Trossingen

Veranstaltungen - Veranstaltungen 2021 - Sommerprüfung 25.07.2021

Sommerprüfung 25.07.2021

Am 25.07.2021 fand unsere kleine aber feine Sommerprüfung des Jahres 2021 statt. Nach den vergangenen Wahlen der Vorstandschaft war dies gleichzeitig auch die erste öffentliche Amtshandlung unseres neuen Vorsitzenden Dennis Osterberg.

Das erste mal in diesem Jahr war es uns möglich trotz Corona eine Veranstaltung in relativ normalem Rahmen abzuhalten. Umso größer war die Vorfreude der Teilnehmer auf diesen Tag.


Anderst als sonst fand die Prüfung aber trotzdem in recht kleinem Rahmen statt. Neben insgesamt fünf Vereinsmitgliedern des HSV Trossingen e.V. nahm nur noch ein weiterer Hundeführer teil. Trotzdem gestaltete sich die Prüfung recht abwechslungsreich. Neben einer FH 2 Prüfung fanden zwei BGH- Prüfungen und drei IGP - Prüfungen statt. Zu Besuch in Trossingen war Leistungsrichter Manfred Sillmann, der die Prüfung abnahm. Prüfungsleiterin war unsere Vereinskollegin Melanie Rahm.

Bereits am frühen morgen versammelten sich die Prüfungsteilnehmer und die Mitwirkenden auf dem Vereinsgelände in Trossingen. Nach einer kurzen Begrüßung des Richters und der Teilnehmer starteten die FH- und IGP- Prüflinge in das nahe gelegene Fährtengelände in Seitingen-Oberflacht. Dieses wurde wie jedes Jahr durch unser Vereinsmitglied Herbert Fuchs organisiert. Gemeinsam mit Dennis Osterberg war er bereits bei Sonnenanbruch im Fährtengelände vorort und hat dort die Fährten für die vier Prüfungen vorbereitet. Alle Hunde folgten ihren Nasen und konnten gemeinsam mit ihren Hundeführern tolle Ergebnisse in der ersten Prüfungssparte erreichen.

Im Anschluss an die Fährte fanden sich die Teilnehmer auf dem Parkplatz des HSV Trossingen zur Wesenskontrolle ein. Obwohl nicht alle Chips sofort gefunden wurden, hatte nachher doch jeder den richtigen Hund dabei.

Bei bewölktem aber trockenem Himmel starteten die IGP- Hundesportler in die zweite Sparte. Die drei Prüflinge Sanja Budojevic, Jens Schütte und Petra Reichmann starteten als Gruppe und absolvierten ihre Prüfungen so im fliegenden Wechsel. Auch hier konnten alle drei Teams, trotz dem ein oder anderen Patzer, tolle Ergebnisse erzielen.

Direkt im Anschluss kamen unsere beiden BGH-Starter Iris Sanzi und Anna Hinkelmann auf den Platz. Leider konnten die Wolken den Regen nicht mehr halten, sodass der zweite Teil der Prüfung im Nassen statt fand. Obwohl der Regen beiden Hunden nicht besonders gefiel, zeigten Sie ordentliche Leistungen auf dem Platz. Bei unserer Starterin Anna Hinkelmann und ihrer Amy reichte es am Ende leider nicht ganz zum Bestehen.

Bei fast schon starkem Regen fand dann am frühen Mittag dann der Schutzdienst statt. Auch hier zeigten die Hunde ihr Können und ihren Willen. Aber nicht nur die Hunde, sondern auch Schutzdiensthelfer Dennis Osterberg kam ins Schwitzen und hatte mit dem matschigen Untergrund zu kämpfen.

Wir schauen auf eine insgesamt sehr tolle Veranstaltung zurück und freuen uns sehr, dass uns trotz Corona und schlechtem Wetter, der ein oder andere besucht hat.

Wir gratulieren hier natürlich auch allen Teilnehmern nochmals zu ihren Ergebnissen und wünschen Ihnen für ihre weiteren Wege alles gute und viel Erfolg.

Beim Leistungsrichter, der Prüfungsleiterin, dem Schutzdiensthelfer, den Fährtenlegern, unseren Trainern und allen anderen fleißigen Bienchen im und um den Verein möchten wir uns recht herzlich bedanken. Vielen Dank auch an unser Fototeam, deren Bilder ihr ein Stück weiter unten findet.

Ergebnisse:


Bilder:


E-Mail
Karte
Infos
Instagram